Zusatzleistungen

Zum Gesangs- und Stimmbildungsunterricht (inklusive Sprechtechnik) empfehlen wir Ihnen weitere stimmtherapeutische Leistungen, die allerdings aufgrund ihres Diagnostik-Umfanges den gewöhnlichen Unterrichtsrahmen sprengen und daher von uns als Zusatzleistungen zum Unterricht angeboten werden.
Die aufgeführten Zusatzleistungen können von jedermann in Anspruch genommen werden, unabhängig, ob Sie als Student an unserer Akademie eingeschrieben sind oder nicht, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vereinbaren Sie mit uns hierzu einfach telefonisch (+49 (0)7761 1522) oder per E-Mail (verwaltung@musikagentur-moecke.de) einen Termin.

Stimmfeldmessung

Die Stimmfeldmessung gehört heute zu den objektiven Untersuchungsmethoden für die Beurteilung der normalen Stimmfunktion, sie dient insbesondere auch der Diagnostik von Stimmstörungen und zur Feststellung des Stimmfachs und der Indifferenzlage (physiologisch natürliche Sprechstimmlage, in der anhaltendes und müheloses Sprechen mit geringstem Kraftaufwand möglich ist).

Als "Stimmfeld" bezeichnet man die frequenzabhängige Schallpegelregistrierung. Die Stimmdynamik (Lautstärke/Intensität) wird in Abhängigkeit von der Tonhöhe (Frequenz) gemessen und in einem zweidimensionalen Koordinatensystem graphisch dargestellt.

Die Durchführung der Stimmfeldmessung dauert ca. 60 bis 70 Minuten inklusive intensiver Beratung und schriftlichem Ergebnis-Protokoll.

Einfache Indifferenzlagenbestimmung

Menschen die permanent zu hoch oder zu tief sprechen, Redner, die nicht zu ihren Zuhörern durchdringen, oder das Gefühl, ständig heiser zu sein?Die Indifferenzlage ist die physiologisch natürliche Sprechstimmlage, in der anhaltendes und müheloses Sprechen mit geringstem Kraftaufwand möglich ist. Vor allem für berufliche "Vielsprecher" wie z. B. Lehrer etc. sollten ihre Indifferenzlage kennen, um durch eine präzise Stimmführung zum Hörer durchzudringen und dabei die Stimme nicht zu überfordern.

In einer einfachen Messung anhand diverser Stimmübungen kann Ihre individuelle Indifferenzlage ermittelt werden. Die einfache Indifferenzlagenbestimmung dauert etwa 20 bis 30 Minuten inklusive intensiver Beratung.

VH-Index

Der VHI wurde in den USA entwickelt und dient dazu, den Schweregrad einer Stimmstörung mittels einer Selbsteinschätzung durch den Betroffenen zu bewerten. Das Ziel ist die Erfassung der intrapsychischen, sozialen und kommunikativen Bedeutung einer Stimmstörung.
Die Ermittlung des VH-Indexes zeigt Stimmstörungen und Stimmstörungs-Schwerpunkte auf und ermöglicht individuelle und gezielte Stimmbildung, um die Fehler zu beheben.

Hierzu erhalten Sie einen VHI-Bogen mit diversen Fragen. Nachdem Sie diesen Fragebogen beantwortet haben, erfolgt eine Auswertung des VHI-Bogens mit Ermittlung des Voice-Handicap-Index-Wertes sowie einer eingehenden Beratung zum festgestellten Ergebnis.

Gebühren

Gebühren:

Eingeschriebene Studenten:

Nichteingeschriebene Personen:

Stimmfeldmessung

50,00 €

60,00 €

Einfache Indifferenzlagenbestimmung

20,00 €

30,00 €

Voice-Handicap Index (VHI)

20,00 €

30,00 €

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie funktional und optimal gestalten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung | Impressum.